MAYER MOTORSPORT

6-facher österreichischer Automobil Slalom Staatsmeister, 3-facher FIA Central-European-Zone Slalom Champion, 5-facher Slalom Race Cup Gesamtsieger, .......

News 2019


Zurück zur Übersicht

26.05.2019

Mit taktischer Meisterleistung zu Gesamtsieg!

Eine Woche nach dem Gesamtsieg in Trebatice, hieß es für Patrick Mayer mit Team wieder auf in die Slowakei. Dieses Mal stand ein Lauf zum Ceskoslovensky Autoslalomcup auf dem Programm und zwar wurde auf der Kartbahn in Dunajska Streda gefahren. Bei diesem Rennen wurde im sogenannten Challenge Format gefahren, das bedeutet die 103 Fahrer fuhren zunächst 3 Wertungsläufe, die Top 3 pro Klasse qualifizierten sich für die "Challenge". Dort entscheidet nur ein Lauf über Sieg oder Niederlage, die vorangegangenen Heats zählen nicht mehr.
Für Patrick Neuland, trotzdem nahm er die Herausforderung an und absolvierte die 3 "Quali"heats in souveräner Manier mit 3 Bestzeiten. Doch er wusste die einheimischen Fahrer taktieren, da es sich für sie um ein bekanntes Format handelte. Doch auch er deckte nicht alle Karten auf, somit kam es im Challengelauf zum Showdown, Patrick durfte als Schnellster zum Schluss auf die Strecke und versetzte seinen Gegnern einen regelrechten Schock, er pulverisierte die bisherige Bestzeit um mehr als eine Sekunde und setzte sich zum Schluss mit über 1,5sek. vor seinem schärfsten Konkurrenten durch.
Somit konnte er auch dieses Format gewinnen und holte seinen nächsten Gesamtsieg.

Am Donnerstag geht es für das Team schon wieder weiter, im steirischen Ludersdorf wird der 2. Lauf zum Slalom Race Cup ausgestragen. Voraussichtlich mit dabei sind der Meisterschaftsführende Patrick Mayer, Wolfgang Luttenberger, Michael Gärtner und Werner Hinterkerner.

 25.05.2019 Ergebnis Dunajska Streda Gesamt.pdf
 25.05.2019 Ergebnis Dunajska Streda Challenge.pdf


Zurück zur Übersicht