MAYER MOTORSPORT

6-facher österreichischer Automobil Slalom Staatsmeister, 3-facher FIA Central-European-Zone Slalom Champion, 5-facher Slalom Race Cup Gesamtsieger, .......

NEWS 2020


Zurück zur Übersicht

17.08.2020

Bester Tourenwagen beim Bergslalom Nasedlovice!

Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen verschlug es das Mayer Motorsport Team in tschechische Nasedlovice. Dieses Mal wurde dort ein Bergslalom zum CS Autoslalomcup veranstaltet, knapp über 100 Starter aus 6 Nationen waren vor Ort und kämpften um den Sieg, darunter auch Patrick Mayer, Wolfgang Luttenberger und Andreas Miletich!
Das Training Samstag früh fand noch unter feuchten Bedingungen statt, Patrick entschied sich für die Sicherheitsvariante und zog Regenpneus auf und konnte sich gleich unter die Top 3 klassieren. Dies sollte aber trotz dauerhaften Regenvorhersagen der einzige nasse Lauf des Wochenendes sein, danach gab es nur noch herrliches Sommerwetter!
Zuversichtlich ging man in den ersten Rennlauf, doch im Ziel gab es dann die Ernüchterung gegen die Caterhams gab es wieder keine Chance, doch die Tourenwagen dominierte Patrick von Anfang an. Er riskierte in den darauffolgenden Läufen nicht mehr alles, aber sicherte sicherte sich souverän Platz 3 in der Gesamtwertung und wurde bester Tourenwagen!
Andreas Miletich startete an diesem Wochenende für Mayer Motorsport in der Team Trophy Wertung! Er kam von Lauf zu Lauf immer besser mit dem schwierigen Berg zu recht, musste sich aber in seinen beiden besten Läufen mit jeweils 2 Penaltys begnügen, somit wurde am Samstag die Platzierung zur Nebensache, noch dazu hatte man mit Kupplungsproblemen zu kämpfen!
Der dritte im Bunde war Wolfgang Luttenberger, welcher relativ schnell den Respekt vor dem Berg verloren und sich von Lauf zu Lauf um eine Sekunde steigern konnte. Am Ende verfehlte er nur knapp das Podest, war aber mit Serienreifen gegen die Konkurrenz auch deutlich im Nachteil.
Am Sonntag gab es dann die Möglichkeit zur Revanche, das Team startete relativ gut ins Training und ging auch motiviert in die Rennläufe!
Patrick schaffte das fast Unmögliche und markierte die erste Bestzeit, musste aber im Nachhinein nach einiger Diskussion 2 Hutfehler akzeptieren und fiel auf Platz 3 zurück. Ein Sicherheitslauf im 2. Heat katapultierte ihn auf Gesamtrang 2, die Schlussoffensive im letzten Turn kam dann aber leider zu spät, somit musste er sich mit dem Rang begnügen und wurde abermals bester Tourenwagen.
Andreas Miletich unterbot seine Bestzeit vom Vortag und konnte 2 Topzeiten ins Ziel bringen, leider hatte er aber wieder jedes Mal einen Hutfehler und somit schrammte er knapp am Podium vorbei. Die Zeiten lassen aber für die kommenden Rennen hoffen.
Wolfi Luttenberger fuhr im Training bei noch kühleren Temperaturen einen absoluten Traumlauf, danach haderte er mit den steigernden Temperaturen und den nicht passenden Serienreifen. Leider kam er in keinen der 3 Rennläufe an seine Trainingsfahrt heran, trotzdem konnte er zufrieden den Heimweg antreten.

Am kommenden Wochenende steht der Autoslalom Lassee am Programm, das Mayer Motorsport Team wird zahlreich vertreten sein, Michi Gärtner, Georg Emminger, Thomas Fröhlich sind bereits genannt, Patrick Mayer muss noch abwarten, welches Gerät er an den Start bringen wird.

 15.08.2020 Ergebnis Nasedlovice.pdf
 16.08.2020 Ergebnis Nasedlovice.pdf


Zurück zur Übersicht