MAYER MOTORSPORT

6-facher österreichischer Automobil Slalom Staatsmeister, 3-facher FIA Central-European-Zone Slalom Champion, 5-facher Slalom Race Cup Gesamtsieger, Meister Ceskoslovensky Autoslalom Cup, 3-facher ARBÖ Slalom Trophy Gesamtsieger.......

NEWS 2022


Zurück zur Übersicht

05.04.2022

Turbulenter Saisonstart!

Am 03.04.2022 war es endlich so weit der Startschuss in die neue Saison fiel bei der Bergrallye Pöllauberg. Am Tag vor dem Rennen entschloss man sich kurzfristig noch im PS Racing Center Greinbach einzukehren um einen kleinen Funktionstest zu absolvieren, dieser gelang ohne großen Probleme, somit machte man sich zuversichtlich auf den Weg. Einer der Mayer Motorsport Piloten musste leider schon vor dem Rennen die Segel streichen, Andreas Miletich konnte die Reise nicht antreten, nachdem am Freitag am Prüfstand die Elektronik des Sciroccos streikte, somit wurde er leider zum Zusehen verdonnert.
Am Sonntag pünktlich um 09:00 bei winterlichen Temperaturen um die 2°C begann das erste Training, obwohl das Auto tags zuvor ohne Probleme lief musste Patrick nach wenigen Metern den Golf im Notausgang parken, beim Anbremsen zur Zuschauerkurve starb der Motor plötzlich ab und sprang nicht mehr an. Zurück im Fahrerlage ließ sich der Golf wieder starten und lief ganz normal, somit machte sich der Rannersdorf auf zum 2. Training. Leider wiederholte sich alles und der Golf streikte wieder nach gut 150m. Somit wollte man schon die Heimreise antreten, doch man fand den Fehler in der Mittagspause und wollte noch einen Versuch starten. Bei den darauffolgenden 3 Rennläufen lief der VW Golf I 16V 2.0 einwandfrei, somit konnte sich Patrick auf das Fahren konzentrieren. Anfangs merkte man die Unsicherheit im oberen Streckenteil, aufgrund der fehlenden Trainings, dennoch war man mit den Zeiten total zufrieden. Im letzten Lauf ging der 6-fache Slalom Staatsmeister noch einmal mehr Risiko und krönte einen schlussendlich perfekten Renntag mit einer Topzeit. Im Endeffekt reichte es für den 4. Platz in der Klasse PF 3a und für den sensationellen 10. Gesamtrang, vor allem die gefahrenen Zeiten machten Patrick extrem glücklich, mischte er mitten in der Top-Bergrallyeelite mit.

Weiter geht es für ihn schon kommenden Samstag mit dem ersten Slalom der Saison im slowakischen Dlha.
Am Ostermontag folgt dann das erste Saisonhighlight mit dem Auftakt zur österreichischen Slalom Staatsmeisterschaft in Teesdorf, aus derzeitiger Sicht wird dort fast das komplette Mayer Motorsport Team an den Start gehen!

 03.04.2022 Ergebnis Pöllauberg Gesamt.pdf
 03.04.2022 Ergebnis Pöllauberg Klasse.pdf


Zurück zur Übersicht